2. Hallenser Poker Nacht

Im Anschluss an das erste offizielle Turnier lud RF Baxxter zu einer weiteren Runde mit denselben Teilnehmern (Olaf, Chrisi, Nils, Toffi, Domi) ein.

Nachdem man sich langsam wieder an das Pokerspiel rangetastet hatte, versprach es nun spannender zu werden als noch in der Anfangsphase der ersten Ausgabe.



Das Pokerspiel auch gerecht sein kann, sah man gleich in der Anfangsphase. Chrisi gegen Nils All-In - ein altbekanntes Duell, mit sehr schlechten Erfahrungen für Nils. Diesmal jedoch mit dem besseren Ende für Nils. Der zweitplatzierte - der ersten Ausgabe der Hallenser Poker Nacht – Chrisi verließ also als erster den Final-Table. Im Anschluss daran musste Olaf erfahren, dass Titel zu verteidigen schwerer ist, als sie zu erlangen. Sein All-In-Versuch mit schwachem 6-er Paar gegen Two-Pair von Toffi verhalf ihm zu einem schnellen Ende des Turnieres.

Die Siegerplätze rückten näher, die Blinds wurden höher, das Resultat waren vermehrt All-In Versuche. Als nächster war Nils dran, der Geheimfavorit, auch ein erfahrener Pokerspieler, der jetzt sehr aggressiv spielte im Vergleich zum ersten Turnier in dem er geschätzte 20 Hände hintereinander weggeschmissen hatte. Nach seinem verlorenen All-In gegen Toffi kam für ihn jedoch auch das frühzeitige Aus.

Toffi hatte nun einen Lauf. Im ersten Turnier noch teilweise schlecht geraist und gecallt, hatte er nun die Gegner gut analysiert und sich auch göttliche Pokerhilfe beschafft, die ihm zu einigen guten Aktionen brachten.



Wie auch als nächstes gegen RF Baxxter, der mit Q 2 Toffi ausbluffen wollte. Allerdings war es für Toffi nicht allzu schwer, angesichts des sehr kleinen Chipsstapels von RF, das All-In zu callen. Als ob ein Fluch für den Gastgeber liegen würde konnte er also wieder nicht sein eigenes Turnier gewinnen.



Toffi gegen Domi, der für seine Verhältnisse extrem ruhig spielte, im Heads Up. Aber auch dieses Heads Up wurde wie bei der ersten Ausgabe durch ein faires Abkommen beendet, was Toffi letztendlich frühzeitig den verdienten Sieg brachte.

Platzierungen: 1. Toffi, 2. Domi, 3. RF Baxxter, 4. Nils, 5. Olaf, 6. Chrisi

3. Hallenser Poker Nacht

After Poker Party @ Pasha

 
5921 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=