23. Hallenser Poker Nacht

Startliste:

1 - RF Baxxter
2 - Olaf
3 - Nils
4 - Toffi
5 - Domi
6 - Jule
7 - Chrisi
8 - Luisa
9 - Laura

Ein toller Sommer mit viel Sonnenschein und etlichen Urlauben in die verschiedensten Orte der Welt lag hinter unseren Pokerstars der örtlichen Szene. Doch eins hat wohl jedem irgendwann mal gefehlt. Das Klimpern von Pokerchips zwischen den Händen, die Aufregung vorm nächsten Flop und die Freude nach dem River eine Hand für sich entschieden zu haben. Aber die pokerfreie Zeit sollte jetzt mit der 23. und 24. Hallenser Poker Nacht ein Ende haben!

Immerhin 9 Spieler versammelten sich im Kampf um die begehrten Trophäen.



Die erste Runde war eher untypisch für diese Pokerreihe. Der Umstand, dass Minimum ein Mitglied der Familie F. auf dem Podium steht ist bis auf zwei Ausnahmen bisher immer eingetreten. Aber das alle drei nachheinander am Anfang den Tisch verlassen mussten, das war ein Novum in der Geschichte. Aber der Reihe nach.

Nach einer recht interessanten Startphase dominierte Chrisi das Geschehen mit starken Bets gegen RF Baxxter. Kurz darauf sah sich Olaf bereits als sicherer Sieger gegen Luisa, doch die ließ sich nicht vertreiben und schaffte es sich auf dem River eine Straight mit 6/2 zusammenzubauen. Das bedeutete ein frühes Aus für den Rekordsieger.



Kurze Zeit später musste Robert angesichts schwach gespielter Hände zuvor All-In. Gegen Laura und Toffi hatte er letztlich nichts auszurichten und verlor gegen Toffi der mit der letzten Karte noch seinen Flush traf.




Eine der üblichen Harakiri-Aktionen von Chrisi ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Oben sieht man seinen zwischenzeitlichen
 Chipstand. Dieser verringerte sich jedoch und mit J/3 verlor er gegen Laura's Full House und somit war der Super Gau im familientechnischen Sinne erreicht.









Dann beginnt das laaange Warten. Die Blinds sind noch relativ niedrig und so erlahmt das Spiel zunächst. War da ein Zusammenhang zwischen dem verspäteten Eintreffen von Nils zu sehen? Man weiß es nicht so genau. :-)

Dieser jedenfalls war am nächsten Ausscheiden maßgeblich beteiligt. Mit KQ callte er Toffi's All-In mit 7/7. Ein klassischer Coinflip wie die Pokerexperten sagen würden. Nils traf seinen König und schmiss somit seinen Tischnachbarn vom Tisch.




Mittlerweile hatte sich Laura zu einer Top-Favoritin auf den heutigen Sieg gemausert. Ihr Chipstand wuchs und wuchs. Doch dass das auch nur eine Momentaufnahme sein kann, hatten schon viele andere vor ihr bewiesen.




Mit KJ verlor schließlich Jule ihre restlichen Chips, nachdem es keiner wagen wollte All-In zu gehen, schließlich wollte jeder der 4 restlich verbliebenen einen Pokal mit nach Hause nehmen. Jedoch kam sie gegen 10 2 nicht an und verlor.




Domi und Luisa als Small-Stacks gegen Laura die ihren Chipstapel immer weiter ausgebaut hatte. Der erfahrenste Spieler war sicherlich Domi, aber auch er konnte gegen den Lauf von Laura nicht viel machen. A/J gegen 10/8 ist aus reiner Pokermathematik eine klare Angelegenheit. Aber Laura verstand es diese für sich umzudrehen, aus ihrem Blatt eine Straße zu bauen und somit den letzten verbliebenen männlichen Spieler aus dem Turnier zu werfen. 

Erst dreimal hatten es die Frauen am Tisch überhaupt in ein Heads-Up geschafft. Und diesmal gab es zum ersten Mal überhaupt ein rein weibliches Finale. Ein ungewohnter Anblick für die männlichen Vertreter, aber bei dem Aufspielen sicher für die Zukunft keine Seltenheit mehr. 

Luisa hatte sich wacker durchs Turnier gekämpft. Bei ihr wusste man nie genau woran man ist. Harte Ausdauer bis zur letzten Karte wurden zu ihrem Markenzeichen und diese wurde ein ums andere Mal belohnt. 

Das Heads-Up war dann jedoch relativ schnell beendet. A/3 von Laura gegen K/2 von Luisa. Laura traf ihre 3 und somit standen die Gewinner(innen) fest. Luisa schaffte zum ersten Mal einen tollen zweiten Platz und Laura konnte sich zum ersten Mal als Siegerin bezeichnen!







Platzierungen: 1. Laura, 2. Luisa, 3. Domi, 4. Jule, 5. Nils, 6. Toffi, 7. Chrisi, 8. Robert, 9. Olaf

weiter zur 24. Hallenser Poker Nacht

 
5967 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=