32. Hallenser Poker Nacht



In der zweiten Runde gab es ein weiteres Higlight in der Geschichte der Hallenser Poker Nacht. Der Einsatz wurde mehr als verdoppelt und man konnte (bis zu einem gewissen Zeitpunkt) sich durch ein Rebuy neue Chips erkaufen.
Als Sahnehäubchen bekamen die ersten Sechs auch noch Bonuspunkte für die Ranglistenwertung. Die Anreize für ein tolles Pokerspiel waren somit geschaffen!







Wieder einmal war es Chrisi der für die erste richtige Action am Tisch sorgte. Mit 5/6 ging er All-In. Nicht gerade erfolgsversprechend gegen AK, aber es gab ja ein Rebuy für ihn :-).

Kurze Zeit später war der (sportlich) desolate Abend von Toffi auch beendet. Mit AA ging er siegessicher All-In, aber wieder einmal war es Jule die sich mit 10-8 ein Full-House zog und auch gleich noch Olaf etliche Chips mit AQ abnahm. Auf ein Rebuy verzichtete Toffi angesichts soviel Pech und machte sich lieber dran aus seinen Pokerklamotten Arbeitsklamotten zu machen und dem ein oder anderen eine immens wichtige Pokergewinnausfallversicherung zu verkaufen.



Danach gab es die Nächste die für mehr Geld im Pott sorgte. Laura verlor gegen RF Baxxter, hatte aber dennoch Lust auf mehr und kaufte sich wieder ein.

Olaf hatte nach der verlorenen Hand gegen Jule auch nicht mehr viele Chips vor sich. Somit war ein All-In unvermeidbar. Er wartete immerhin noch bis er ein Top-Pair bekam. Mit 9-6 zog er dann aber gegen 10-9 von RF Baxxter den Kürzeren. Auch er verzichtete auf ein Rebuy und ging dieses Mal ohne Pokale auf die Heimreise.

Kurze Zeit später war dann für Laura doch Schluss. Mit K-7 ging sie All-In. Matthias mit K-6 hatte nicht viel dagegenzusetzen. Aber Jule die dem Spiel schon früh ihren Stempel aufdrückte kam mit AA und nahm beide vom Tisch. Matthias nahm das Rebuy in anspruch und durfte noch ein paar Runden weiter spielen.












Der nächste der den Pott anwachsen lies (und für den die Regel auch gemacht wurde) war Domi. Seine QJ hielt nicht gegen Matthias' KK stand.










Auf Platz 9 landete diesmal Matthias. KK, eine der besten Starthände, aber ein Ass will man auf dem Flop nicht sehen. Und keine Geringere als Jule hielt dieses Ass und nahm ihn somit vom Tisch.



Auf Rang 8 kam dann letztendlich für Chrisi das Aus. Gegen Luisa war für ihn kein Kraut gewachsen.

Sein Bruder hatte gegen die nächste Frau zu knabbern. Jule sorgte wieder für mehr Platz am Tisch und schmiss den Gastgeber mit JJ gegen KQ aus dem Turnier. Da die Rebuyfrist auch abgelaufen war, gab es kein Zurück an den Tisch für ihn.






Der für den nur Siege zählten, Benni, verlor mit QJ gegen Jule's KJ und musste sich dieses mal mit Rang 6 und immerhin ein paar Bonuspunkten zufrieden geben.

Platz 5 ging dieses Mal an Domi, der somit einige Punkte in der Rangliste holte, jedoch ohne eigenen Pokal nach Hause reisen musste.



Der undankbaren vierten Platz belegte Luisa. Mit Q-10 und two Pair ging sie All-In. Was Jule nicht daovn abschreckte sie mit A-10 und two Pair vom Tisch zu nehmen.




Die Pokalränge waren somit erreicht. Und wieder hieß es 2:1 für die Frauen. Der bronzene Pott ging schließlich an Susann. Ein so starkes Debüt über die ersten zwei Turniere gab es wohl selten für die Frauen zu verzeichnen. Platz 4 und 3 lassen sich sehen. Was sich mit dem Wissen aus "Casino Royal" alles erreichen lässt :-).



Folglich duellierten sich Jule und Mathias im Heads-Up. Beides recht erfahrene Pokerprofis die um den Sieg ringten. Die entscheidende Hand ging letztendlich an Jule die mit A5 das Ass traf und Mathias mit QJ auf Rang zwei verwies. Dennoch eine beachtliche Leistungssteigerung von Mathias ausgehend von der ersten Runde (Platz 11).

Die auffäligste Spielerin des Turniers holte sich somit den Pott zum fünften Mal und darf damit gleich zwei Pokale mit nach Hause nehmen.



Hier nochmal die glücklichen Gewinner des heutigen Abends auf einen Blick :-).

Herzlichen Glückwunsch!




Vielen Dank für einen wieder einmal lustigen und spannenden Abend!




Platzierungen: 1. Jule, 2. Mathias, 3. Susann, 4. Luisa, 5. Domi, 6. Benni, 7. Robert, 8. Chrisi, 9. Matthias, 10. Laura, 11. Olaf, 12. Tom

weiter zur Gesamtwertung

 
5921 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=